Teilnehmerstimmen

Ana, Frühjahr 2021
Vorab noch einmal ein ganz großes Dankeschön und Lob für Deine geführte Coaching-Wanderung mit mir am 22.04.21, die mich sehr ins Gleichgewicht gebracht hat. Es wirkt noch heilsam nach für Körper, Geist und vor allem meine Seele. Dein Coaching hat meine Akkus wieder aufgeladen. Ich kann mich endlich an schöne Passagen meines Lebens erinnern. Ich habe bei diesem Coaching mit dem von mir ausgewählten Thema „Loslassen“ ein Stück Leichtigkeit erfahren. Du bist sozusagen ein Mediator zwischen Mensch und Natur. Hast mir geholfen die Symbolkraft der Natur zu verstehen und für mich zu nutzen. Ein befreiendes Ritual war auch das Waschritual am Bach, das Tanken der Energie des Waldes, der Sonne und des Windes. Es ist schwer wirklich die richtigen Worte zu finden um die Wirkung zu beschreiben. Man muss sich darauf einlassen und einfach erleben. Ich werde hin und wieder mit Dir meine Lebensthemen in der Natur erarbeiten, um wieder Freude am Leben zu haben. Namaste

Natur Coaching, Frühjahr 2021
Das war ein ganz bezaubernder Tag, der meine Seele tief berührt hat. Ich fühle mich wie ein Kompliment ans Leben.

Lieben Dank für die wohltuende Unterstützung. Deine Arbeit ist so wertvoll.

Thekla,  Herbst 2021

Die von Gabriele Arzdorf gestalteten Erlebnisevents in der Natur öffnen mir immer wieder ein kleines Universum des Ortes, an dem wir uns befinden. Im selben Moment lassen sie mich auch mein eigenes inneres Universum bewusster spüren. Sie gleichen meine Seele aus, beruhigen meinen Geist und lassen außerdem meinen Körper in ein wohliges Gefühl sinken. Eine besondere Naturerfahrung, die noch viele weitere Stunden nachklingen kann.
Mit einem Hauptveranstaltungsthema, in Zusammenhang mit einem variierenden wundervollen Natursetting, moderatem Wanderungspensum, Bewegungs-Meditationsübungen und kleinen philosophischen Texten, regen sie die Wahrnehmung meiner eigenen Gedanken an und lenken sie in die Ruhe.
Gabrieles wundervoller Erfahrungsschatz, von dem ich nur einen kleinen Ausschnitt soweit kenne, ist immer wieder inspirierend. Mit einfacher Ausrüstung (z.B. einer Hängematte) steigert sie unser Sinnes-Erleben. Auch an eine kleine kulinarische Stärkung ist immer gedacht.
Als eine außergewöhnliche Gabe Gabrieles empfinde ich, dass sie sich in jeden Teilnehmer individuell einfühlen kann. Es ist ihr möglich, ihre Achtsamkeit sowohl auf besondere Bedürfnisse einzelner Personen zu konzentrieren als auch die Gruppe im Einklang zu halten. Bewundernswert finde ich diese dafür erforderliche Sensibilität und Flexibilität!
Durch ihr unkompliziertes und herzliches Wesen schafft Gabriele Arzdorf eine Atmosphäre, die mich und viele andere entspannt, gestärkt und erfüllt nach Hause gehen lassen. Was für ein Lebensglück! Danke!

Marion, Sommer 2021
Erfrischt und erholt zugleich, glücklich nach dem Waldbaden; Kopf frei kriegen und was für den Körper tun mit dem Gefühl von Zufriedenheit.

Pia, Herbst 2021
Nochmals ganz herzlichen DANK für die liebevolle, würdevolle und eindrucksvolle Wanderung in und aus dem Wald 🙂 Eine Atmosphäre, die so vielfältig war, wie ich es mir vorher nicht vorstellen konnte. Viele Facetten gehen mir heute noch durch den Kopf. Dazu hast Du viel beigetragen. Auch an dieser Stelle meinen DANK.

Maria, Herbst 2021
Ich erlebe jede AchtsamkeitsWanderung anders, andere Wege, andere Menschen, andere Eindrücke und Wahrnehmungen in der Natur. Aber es ist immer wohltuend, stärkend, aufbauend, ein großes Geschenk. Wenn ich in Stille durch die Natur gehe, fällt es mir leicht im Hier und Jetzt zu sein. Wie schön, dass Du diese Achtsamkeitswanderungen machst. Als ich am Sonntag den tollen Rundumblick genossen habe, hatte ich ein unglaubliches Gefühl von Weite und Freiheit, von Herzen danke.

Karin, Herbst 2021
Alltagsstress, Sorgen, Ängste fallen nach und nach bei den ersten Schritten von mir ab. Durch die Impulse von Gabriele und dem Gehen – überwiegend in Stille – genieße ich die heilsame Umgebung intensiver und achtsamer. Schnell fühle ich mich geborgen und getragen in der Gemeinschaft mit der Gruppe. Spüre Verbundenheit mit Allem und erkenne, dass ich mit meinen Gefühlen nicht alleine bin. Auf dem Heimweg fühle ich mich entspannt und gestärkt und kehre froh in den Alltag zurück. Ich bin sehr dankbar für diese wundervolle Erfahrung.

Friederike, Herbst 2021
Vor Jahren lernte ich das Konzept von Gabrieles Achtsamkeitswanderungen kennen. Jedes Mal wenn ich dabei bin, ist es ein Geschenk für mich. Das Gehen in der Natur in Stille, mal im Hellen, mal im Dunkeln, die Achtsamkeit der Natur gegenüber, sowie den anderen Teilnehmern und mir Selbst, ist wohltuend und entspannend für Körper, Geist und Seele.
In diesen Stunden kann ich mich sammeln, ganz bei mir sein, entschleunigen und zur Ruhe kommen. Einfach wunderbar.

Christa, Herbst 2021
Seit mich eine Freundin vor ein paar Jahren zu einer Wanderung mit Gabriele einlud, bin ich so oft wie möglich dabei. Ich genieße das bewusste Gehen, bei dem wir langsamer sind als bei „normalen“ Wanderungen, in jedem Schritt präsent. Im gemeinsamen Schweigen können sich meine Alltagsgedanken zur Ruhe legen, und es entsteht ein freier, empfänglicher Raum für die vielen kleinen Beobachtungen auf dem Weg, für die Wahrnehmung der Menschen in der Gruppe.
Die Meditationen und Übungen unterwegs bringen mich zuverlässig in den gegenwärtigen Moment – ich mache das mittlerweile auch, wenn ich allein wandere, aber in der Gemeinschaft entsteht nochmal eine ganz eigene Kraft. Jede Wanderung ist ein besonderes Erlebnis. Ich komme jedes Mal bereichert und dankbar zurück.

Menü