Achtsamkeits­Wandern

In meinen Wanderungen verbinden sich meine Liebe zur Natur und meine Erfahrungen aus vielfältigen Aus- und Weiterbildungen mit meiner 20 jährigen Yogapraxis.

Auf Grundlage der Essenzen der verschiedenen Heilformen entstand im Laufe der Zeit mein Konzept des AchtsamkeitsWanderns.
Wir wandeln bewusst durch die Wunder dieser Erde, großteils in Stille. Mit ausgewählten und einfachen Übungen aus dem Yoga wird Dein Ankommen im Körper, in der Natur, somit in Dir und im Hier und Jetzt unterstützt.

Für einen geborgenen Rahmen wähle ich bewusst kleine Gruppen. Ein langsames und achtsames Gehen nutzen wir für das Öffnen der Sinne. Wir riechen, fühlen, sehen intensiv und lassen damit den oftmals hektischen Alltag hinter uns.

Die Wirkweise:

Gesundheitsförderndes, präventives Angebot:
Immunsystem stärken, Wahrnehmung schulen, Sinne öffnen und schärfen, Entschleunigen, Entspannen, Geist beruhigen, Erden, Kraft schöpfen und Ruhe tanken, im Hier und Jetzt ankommen.

Unser wahres Zuhause ist im gegenwärtigen Augenblick.

(Thich Nhat Hanh , geboren 1926)

Mein Angebot:

AchtsamkeitsWandern (Einzel / in Gruppen, meist in Stille)

  • Naturerlebnis mit Yoga-, Atem- und Meditationsübungen verbinden
  • Naturerlebnis auch bei Regen und Dunkelheit
  • Naturerlebnis zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang
  • Neu- und Vollmondwanderungen in Stille
  • Zu den 8 Jahreskreisfesten in Stille (teilweise mit Abschluss am Feuer und Kräuterritualen)
  • Für besondere Anlässe z. B. für Geburtstage, Betriebsausflüge, betriebliche Gesundheitsförderung
  • Für Schulen, Kindergärten, zur Prävention etc.
  • Wegstrecken zwischen 4 – 6 km in ca. 3 Stunden
Menü